Helmut Barth GmbH

Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > Wissenswertes > Raum Moden

Raum Moden


Was Raum Moden sind, können sie in der Literatur nachlesen.

Wie man sie vermeidet, ist jedoch ein recht komplexes Kapitel. 

 

Lautsprecher werden als Zielvorgabe mit einem linearen Übertragungverhalten entwickelt.

Ob der Frequenzgang auf +/-  1dB  oder +/- 3db (oder mehr) abweicht bekommt bei der Wiedergabe in geschlossenen Räumen eine ganz neue Dimension. Lautsprecher (um ihn vergleichbar zu machen) werden in einem Schalltoten Raun (Messraum) entwieckelt. dort können sie ihre Linearität beweisen. In der Praxis kann aber derselbe Lautsprecher Plötzlich aber Unlinearitäten von +/ 10dB und mehr aufweisen. Bereits eine ungeeignete Aufstellung kann solche Effekte bewirken:

 

 

Beispiel:   

a) Ein Basslautsprecher wird direkt an einer Wand aufgestellt. 

Der Direktschall und die von ver Wand reflektierte Schallwelle bei einer Freuquenz von 100 Hz kommen nahezu zeitgleich bei Zuhörer, der sich ein paar Meter vom Lautsprecher befindet an.  

b) Stellt man den selben Lautsprecher ca 90cm von der Wand entfernt auf, verzögert sich die durch die rückwärtige Wand reflektierte Schallwelle um 1,8m gegenüber der Schallwelle des Direktschalls. Dies entspricht bei 100Hz einer halben Wellenlänge. Somit ist die um 1,8m verzogerte Welle in Gegenphase zum Dirkektschall und bewirkt bei 100Hz beim Zuhörer eine Auslöschung. Man stelle sich nur vor, dass verschiedene Abstände an verschiedenen Orten und versciedenen Frequenzen ein großes akustisches Kaos anrichten. 

 

 

Missverständnisse:

1. Eine unpräzise Basswiedergabe wird oft fälschlicherweise dem Raum, dem Aufstellungsort oder dem Lautsprecher selbst zugeschrieben.

2, Auch eine Pegelerhöhung durch wandnahe Aufstellung oder gar der Aufstellung in der Raumecke muss nicht automatisch durch Raumresonanzen erfolgen. Der Hörort kann ebenfalls eine oftmals dramatische Bassanhebung bewirken - auch dies muss nicht zwangläufig die Ursache für Resonanzen sein.

3.Bassreflex abgestimmte Lautsprecher müssen ebenfalls keine hörbaren Resonanzen aufweisen - auch dies gehört, bei modernen und korrekt abgestimmten Bassboxen ins Reich der Märchen. 

Es ist daher völlig legitim, solchen "Effekten" , der durch den Aufstellort in einer Raumecke oder Wandnähe durch Eingriffe in der Übertragungsgang zu begegnen. Dies können bereits einfache Klangsteller oder passende Equalizer sein. Bei Auslöschung (Raum Moden) dürfen jedoch "Löcher"  im Übertragungsbereich niemals damit "korregiert" werden.  

 

Seite
Menü
News
Helmut Barth GmbH
Von-Reischach-Str. 1
D-71665 Vaihingen/Enz
www.helmut.barth.audio
T +49 7382 941 79 53
T +49 221 299 29 699
F +49 7382 941 79 54
mail(at)barth.audio
Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | (c) 2021